Kinderfreizeit 2016

Traditionell am ersten Tag der Sommerferien startete die 34. Kinderfreizeit der Immanuelsgemeinde in Groß Oesingen.

Klein-aber wichtig, für Gott! So lautete das Freizeitmotto, dem 112 Kinder gefolgt waren. Dahinter verbargen sich Geschichten vom Propheten Samuel, der einen ganz wichtigen Platz in Gottes Plan hatte, und bereits als Kind von Gott eingesetzt wurde. Diese Geschichten den Kindern näher zu bringen und ihnen auch ihre eigene  Einmaligkeit und Wichtigkeit für Gott näher zu bringen war der Thematische Inhalt dieser Tage.

Das bunte Rahmenprogramm sorgte auch für viel Spaß und Spiel unter den Kindern. Es wurde gesungen und gebastelt, ein Geländespiel vorbereitet und Werken mit Speckstein angeboten.

Am Samstag wurde dann ein, eigens für die Freizeit geschriebenes Theaterstück vom Jugendkreis aufgeführt, dem Kinder und Mitarbeiter mit Spannung folgten.

Den Abschluss fand die Freizeit am Sonntag mit einem Familiengottesdienst, in dem einige Kinder selbst mitwirken konnten und auch viele Lieder der Freizeit gesungen wurden.

Zum Ende der Freizeit gab es nicht nur ein gemeinsames Mittagessen, sondern auch für jedes Kind eine selbst besungene CD mit allen Freizeitliedern als Erinnerung und zum Weitersingen.

Alexandra Hinzberg